Header Image - Marie-Curie-Gymnasium

Götting

Religion

by Götting

Seit Jahren wird am Marie-Curie Gymnasium in Dallgow-Döberitz für Schüler/innen der katholische Religionsunterricht angeboten.

Der katholische Religionsunterricht ist ein Wahlpflichtfach. Das heißt, Schüler die am Religionsunterricht teilnehmen wollen müssen sich dafür an der Schule anmelden (Anmeldeformular gibt es im Schulbüro oder bei mir). Schülerinnen, die amReligionsunterricht teilnehnehmen, können vom Unterrichtsfach L-E-R beurlaubt werden.

Kirchenzugehörigkeit oder Kofessionszugehörigkeit spielen dabei keine Rolle. Der Unterricht ist so gestaltet das die unterschiedlichen Lebens-und Glaubensüberzeugungen dr Schüler respektiert werden.

Schülerinnen und Schüler fragen ! Sie stellen in Frage, was ihnen begegnet. Sie wollenweiterfragen, nachdenken, sich untereinander austauschen, die Meinungen und Überzeugungen der anderen hören. Sie stellen sie großen Fragen der Menschheit- nach dem Sinn des Lebens, nach unserer Herkunft und Zukunft und nach Gott. Sie stellen Fragen, von dehnen sie vielleicht ahnen,  dass sie nicht endgültig zu beantworten sind.

Unabhängig von einer religiösen Bildung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer lädt der Religionsunterricht die Schülerinnen und Schüler dazu ein, aus der Perspektive des christlichen Glaubens über ihr Leben  und die Welt nachzudenken.

Unsere Gesellschaft ist geprägt von einer Fülle christlivher Traditionen, die unser Leben und unsere Kultur prägen. Sichtbar werden sie in Literatur, bildener Kunst, Musik, Architektur, im Rhythmus des Kalenders, im Recht wie in den Medien. In der Auseinandersetzung mit diesen christlichen Wurzeln  kann es gelingen, Geschichte zu verstehen und Zukunft aktiv und kreativ mitzugestalten.

Der Religionsunterricht ist auf interdisziplinäres Lernen ausgerichtet  und es ist ein Gewinn für die Schule und den Schülerinnen, die dort erworbene Deutungskompetenz in religiösen Fragen auch für andere Schulfächer zu nutze. Den Prolog in Göthes Faust beispielsweise wird man nur dann umfassend deuten können, wenn man auch das biblische Buch Hiob kennt.

Besondere Herausforderungen stellen heute derzunehmende religiöse Extreismus und Fundamentalismus dar. Dem Religinsunterricht kommt hierbei die Aufgabe zu, durch Aufklärung und Informationen diesen vorzubeugen.Grundanliegen  des Religionsunterrichts ist damit auch, die Dialogfähigkeit der Kinder und Jugendlichen im Blick auf religiöse Fragen zu  fördern. Ein aufgeklärter Umgang mit anderen religiösen Überzeugungen, ist Grundvorraussetzung für ein tolerantes Miteinander der verschieden Kulturen und Religonen.

Mein Anliegen als katholischer Religionslehrer ist es den Schülern diesen Reichtum religiöser Überlieferung zu vermitteln.

Eine Auswahl der Themen die im katholischen

Religionsunterricht amGymnasium unterrichtet

werden:

-Mein Lebensweg- Selbstbestimmung und (oder) Fremdbestimmung

-Beziehungen entdecken, sichverlieben-auf dem Weg zum Du

-Propheten-Querköpfe Gottes

-Gewissen, Gewissensbildung, Gewissensformung

-Die Bibel, Moderne Zugänge für ein altes Buch

-Wer ist Gott- die verschiedenen Gottesvortellungen der Menschen

-Wer war Jesus? religiöse und historische Zugänge zu einer Person

-Was ist der Mensch-Wert, Schutz und Geheimnisse des Lebens

-Geschichte des Christentums durch die Jahrtausende- Christentum im Wandel der Geschite 

-Die Spaltung der Christenheit und ihre Überwindung- Wie kam es zur Reformation

-Kunststile religös verstehen-Romantik, Gotik, Renaissance, Barock

– Das Judentum-Volk und Religion- Wurzel des Christentum

-Der Islam- Mohammed und der Koran

-Auseinandersetzung mit der modernen Religionskritik

-Ursprung und Entwicklung der Welt- Vorstellung und Konsequenzen christlicher Schöpfungsvorstellungen

-Was kommt danach? -der Umgang mit Leidund Tod

 

Wenn sie weitere Fragen, Probleme oder Wünsche haben, stehe ich Ihnen gern zur Verfügung, meine E-Mail Adresse lautet:norbertjerye@gmx.de

Mit freundlichen Grüßen

Randy Reuther und Oscar Bogacki

 

Hier steht bald mehr

28 views

LER

by Götting

LER-Ethik – Lebensgestaltung, Ethik, Religion

Willkommen im Fachbereich LER….  🙂

Wir beschäftigen uns mit folgenden Themengebieten ….

39 views

MINT-Entdeckertag

by Götting

MINT-Entdeckertag

Zum Anlass des 150. jährigen Geburtstages von Marie Curie, am Dienstag den 7. November 2017, veranstaltete unsere Schule den MINT-Entdeckertag für unsere Kooperationsgrundschulen der Lessing-Grundschule in Falkensee und der Grundschule am Wasserturm. Den Schülern aus den 6. Klassen wurden Einblicke in die Fachbereiche Biologie, Chemie und Physik gewährt. Der Tag begann mit einer Eröffnungsrede von Frau Mohr in der Aula.

In Biologie standen Schüler der 11. Klasse den Grundschülern bei dem Thema “Mikrokosmos ganz nah“ zur Seite. In Physik war das Thema „Verdammt ist das kalt heute“ und in Chemie „Was leuchtet denn da“.

Um 9:30 gab es eine kleine Stärkung für „die Forscher“ in der Aula. Ein Frühstück, das von Herrn Thiedke und der Klasse 9e vorbereitet wurde.

Die besten Bilder des Tages

25 views

Chemieolympiade

by Götting

Für alle interessierten Schüler haben wir im Fachbereich die Aufgaben für die Internationale Chemieolympiade 2018 und für die Chemielandesolympiade online gestellt!!

38 views

Musik

by Götting
ÜberblickUnser FachraumUnterrichtsinhaltePop-ChorUnsere BandsProjekteSonstiges

Im Fach Musik entwickeln Jugendliche eine Vielfalt ihrer musikalischen Wahrnehmungs-, Ausdrucks- und Urteilsmöglichkeiten, Sicherheit im Gebrauch der eigenen Stimme oder im Umgang mit Instrumenten, Selbständigkeit in musikalischen Gestaltungsprozessen – dies im Umgang mit Fachsprache und Fachwissen.

Die Themen reichen von den Grundlagen der Musikgeschichte seit dem Mittelalter bis zu Aspekten von Musikpsychologie und –soziologie, Filmmusik, Musiktheater, der Verbindung zu außermusikalischen Kunstformen, Akustik u.v.m., um der Spannweite, in der uns Musik im Alltag begegnet Rechnung zu tragen. Insbesondere in der Projektarbeit werden zunehmend neue Medien eingesetzt.

Der Fachbereich bietet Jugendlichen weitere Möglichkeiten, sich musikalisch zu entwickeln – außerhalb des regulären Unterrichts und unabhängig von etwaigem Besuch regionaler Musikschulen. Der Pop- Chor, zwei Bands und temporäre kleine Ensemble bieten nicht nur wertvolle Freizeitgestaltung, sondern ernsthafte Zielsetzungen mit Konzertterminen bei Schulveranstaltungen. Gestaltung von Schulkultur ist neben dem Unterricht wesentliches Anliegen des Fachbereichs.

In der Jahrgangsstufe 7 findet aufgrund epochalen Unterrichts im Fach Kunst kein Musikunterricht statt, dafür wird in der Jahrgangsstufe 8 Musik in einer wöchentlichen Doppelstunde unterrichtet. In der Jahrgangsstufe 9 findet der Musikunterricht als Doppelstunde im wöchentlichen Wechsel mit dem Kunstunterricht statt. In der 10. Jahrgangsstufe werden die Fächer Kunst und Musik in Kursen unterrichtet, die Schülerinnen

und Schüler entscheiden sich bereits während der Jahrgangsstufe 9 für das eine oder andere Fach.

Klassensatz Keyboards

Klassensatz Gitarren

Klassensatz Perkussion

Klavier, Schlagzeug, E- Gitarre, E- Bass, Stagepiano

Tontechnik

 

Flügel

Klasse  7-9

Text

Klasse 10

Test

Oberstufe

Test

Text

Herr Schaubergs Musikhomepage

79 views

Informatik

by Götting
Was ist Informatik?technische AusstattungUnterrichtsinhalteFundus von SchülerarbeitenAG

Die Gesellschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert.  Zuerst hat der Einsatz von PCs ganze Arbeitsweisen verändert.  Heute beeinflusst uns das ständige vorhanden sein von Smartphones noch stärker.

Im Fach Informatik lernen die Schüler grundlegende Arbeitstechniken mit dem PC bis zum den notwendigen Techniken die nötig sind um wissenschaftliche Arbeiten zu schreiben.  Darüber hinaus legt das Fach Informatik eine ganze Brandbreite an verschiedenen Aspekten dar.  Das ganze kann am Marie-Curie-Gymnasium bis zum Leistungskurs geführt werden, aus dem die Schüler mit dem nötigen Wissen für ein Informatik-Studium kommen.  Das immer mehr Fachkräfte in diesem Bereich benötigt werden, wird durch die Medien immer wieder kommuniziert. 

Klasse  7
Profilklasse Regelklasse
2 Stunden pro Woche:

–          Grundlagen Informatiksysteme

o   Datenschutz/ Datensicherheit

o   Eva

–          Algorithmen

o   Grundlagen der Objektorientierten Programmierung

–          Standardsoftware

o   Umgang mit dem Browser

o   Textverarbeitung

 
Klasse  8
Profilklasse Regelklasse
Eine Stunde pro Woche:

–          Standardsoftware

o   Tabellenkalkulation

o   Evtl. Grafikbearbeitung

 

Eine Stunde pro Woche:

–          Grundlagen Informatiksysteme

o   Datenschutz/ Datensicherheit

o   Eva

–          Algorithmen

o   Grundlagen der Objektorientierten Programmierung

–          Standardsoftware

o   Umgang mit dem Browser

o   Textverarbeitung

Klasse  9
Profilklasse Regelklasse
Eine Stunde pro Woche:

–          Datenaustausch im Netzwerk

o   Gestalten von Webseiten inkl. Stylesheets

–          Schaltalgebra

–          Evtl. Physical Computing (Wahlthema)

Eine Stunde pro Woche:

–          Standardsoftware

o   Tabellenkalkulation

o   Evtl. Grafikbearbeitung

–          Datenaustausch im Netzwerk

o   Gestalten von Webseiten inkl. Stylesheets

Klasse  10

Profilklasse und Regelklasse

2 Stunden pro Woche (Wahlpflicht):

  • Grundlagen der Algorithmen mit Karol (Kontrollstrukturen)
  • Einführung in die Programmierung mit Lazarus
Klasse  11/1
Grundlegendes Niveau Erweitertes Niveau
–          Algorithmen und lineare Datenstrukturen

–          Rechner und Netze

o   Von-Neumann-Rechner

o   Datenschutz/ Datensicherheit

o   Vertraulichkeit und Authentizität

–          Algorithmen und lineare Datenstrukturen

–          Rechner und Netze

o   Von-Neumann-Rechner

o   Datenschutz/ Datensicherheit

–          Vertraulichkeit und Authentizität

–          Grundlagen logischer Schaltungen

–          Sortieren inklusive Korrektheit und Komplexität

Klasse  11/2
Grundlegendes Niveau Erweitertes Niveau
–          Datenbanken

o   ER-Modell

o   Abfragen

o   SQL

–          Datenbanken

o   ER-Modell

o   Abfragen

o   SQL

o   Normalformen

Klasse  12/1
Grundlegendes Niveau Erweitertes Niveau
–          Objektorientierte Modellierung

–          Objektorientierte Programmierung

–          Suchen und Sortieren

o   Bäume

o   Problemlösestrategien

–          Grundlagen formaler Sprachen

o   Grammatiken

o   Syntaxdiagramme

o   Vergleich künstliche und natürliche Sprache

–          Zustandsorientierte Modellierung

–          Endliche Automaten

–          Objektorientierte Modellierung

–          Objektorientierte Programmierung

–          Suchen und Sortieren

o   Bäume

o   Problemlösestrategien

–          Grundlagen formaler Sprachen

o   Grammatiken

o   Syntaxdiagramme

o   Vergleich künstliche und natürliche Sprache

–          Zustandsorientierte Modellierung

–          Endliche Automaten

–          Polymorphie

–          Funktionale oder logische Programmierung

–          Turingmaschine, Rekursion

Klasse 12/2
Grundlegendes Niveau Erweitertes Niveau
–          Vernetzung von Themenfeldern (Projekt)

–          Grundlagen systematischer Softwareentwicklung

–          Anwendung und Auswirkung von Informatiksystemen

–          Vernetzung von Themenfeldern (Projekt)

–          Grundlagen systematischer Softwareentwicklung

–          Anwendung und Auswirkung von Informatiksystemen

 

 

 

103 views

Physik

by Götting
AktuellesDer PhysikfachbereichPhysikolympiadePhysik-im-AdventMINT-EntdeckertagStudienfahrtenLinksammlungSonstigesProjekte

AKTUELLES

  • Die Preise für Physik im Advent sind angekommen. Gerade organisieren wir eure Preisverleihung 🙂

 

 

 

 

 

[Stand: 23.01.2019, Lehmann]

DER PHYSIKFACHBEREICH

Hier stellt sich bald der Physikfachbereich vor.

PHYSIKOLYMPIADE

1) Physikolympiade im Land Brandenburg

Physikolympiade im Land Brandenburg

LINK – Landesolympiade Physik – LINK

Die Physikolympiade des Landes Brandenburg besteht aus 3 Runden. In jeder Runde werden Aufgaben für die Jahrgangsstufen 7, 8, 9, 10 sowie 11/12 angeboten.

1.Runde: Hausaufgabenrunde

2.Runde: Klausurrunde

3.Runde: Finale (2 Tage). Am ersten Tag Klausur, am zweiten Tag Experimente.

2) Internationale Physikolympiade

Internationale Physikolympiade

LINK – Internationale Physikolympiade – LINK

Die Internationale Physikolympiade (IPhO) findet jedes Jahr in einem anderen Land statt (Portugal, Israel, Litauen, Japan, …).

Deutschland sendet fünf Olympioniken zur IPhO. Diese werden in einem Auswahlwettbewerb ermittelt.

 

Neugierig geworden?

Der Fachbereich Physik unterstützt dich bei der Teilnahme!
Sei mutig, trau dich und zeig‘, dass du es drauf hast!

Mach mit!

Ansprechpartner: F.Lehmann

PHYSIK IM ADVENT

LINK –  Physik im Advent – LINK

Wie funktioniert Physik im Advent?

Physik im Advent ist ein Wettbewerb, bei dem man Rätsel löst, Punkte sammelt und Preise gewinnt.

Vom 1. bis zum 24. Dezember wird jeden Tag per Video-Clip ein Experiment vorgestellt, das Du nachmachen kannst. Auf der Webseite kannst Du anschließend die Fragen beantworten und Dir die Auflösung der in dem Experiment aufgeworfenen physikalischen Frage ebenfalls als Video ansehen. Neben dem Spaß am Experimentieren kannst Du auch etwas gewinnen.

Mitmachen / Klassencode

Registriere dich hier (LINK)

Bei der Registrierung auf der Website benötigst du einen Klassencode. Deinen Klassencode erhälst du ab Mitte November von deinem Klassenlehrer oder vom Physiklehrer. Sollte es Probleme mit dem Klassencode geben, melde dich umgehend bei Hr. Lehmann. Schreibe einfach eine Mail. felix.lehmann(ätt)mcg-dallgow.de

Punkte sammeln

Für jede richtig beantwortete Frage erhälst du Punkte. Deine gesammelten Punkte gehen automatisch sowohl in die Einzelwertung, als auch in die Klassen- und Schulwertung mit ein.

Preise gewinnen

Mögliche Preise sind eine Reise nach Dallas, iPads, Experimentierkästen, Bücher, Eintrittskarten und vieles mehr.

PiA - 2018

Teilnehmende Klassen/Kurse:

-7a, 7b, 7c, 7d

-8a, 8b, 8c, 8d

-9a, 9b, 9c, 9d

-10a, 10b, 10c

-11 EN1, 12 EN1, 12 EN2, 12 GN1

Gewonnene Preise

...die Preisverleihung des MCG wird vorbereitet.
Hier findest du die schulinterne Auswertung.

 

Ansprechpartner: F.Lehmann

MINT-ENTDECKERTAG

Der MINT-Entdeckertag findet jedes Jahr im September/Oktober bei uns am MCG statt.

Viele engagierte Schülerinnen und Schüler unserer Schule stellen mit den Lehrkräften ein Programm auf die Beine, welches Grundschülern aus der 6.Klasse angeboten wird. Auf eine spannende und interessante Art und Weise untersuchen wir Phänomene und Entdeckungen aus den Bereichen

Mathematik Informatik Naturwissenschaften und Technik (kurz: MINT).
Impressionen (Physikraum)

         

Impressionen (Marie-Curie-Vorlesung)

   

Text – im Aufbau

LINKSAMMLUNG

Wenn du weitere interessante Links hast, immer her damit.

 

Schulwissen – Aufgaben – Experimente

[01] —Leifiphysik— (Grundwissen, Animationen, Übungsaufgaben mit VOLLSTÄNDIGEN Lösungswegen)

[02] —Phet— (Simulationen für Physik, Biologie, Chemie, … von der Universität Colorado)

[03] —Computerprogramme— (Computerprogramme von Matthias Borchardt. Diese werden gern beim ABITUR eingesetzt)

[04] —Selbstlernmaterial— (Menü Links durchklicken: Selbstlernmaterial + Übungsaufgaben + Lösungen)

[05] —Abituraufgaben aus Bayern— (ohne Lösungen)

 

Interessantes

[06] —Netzwerk Teilchenwelt— (Mitmach-Netzwerk zum Thema Teilchen- und Astroteilchenphysik)

[07] —Weltmaschine— (aktuelle Informationen zum Large Hadron Collider (LHC))

[08] —Welt der Physik— (brandaktuelle Informationen und Nachrichten zur Physik)

[09] —Urknall, Weltall und das Leben— (von Harald Lesch und Josef M. Gaßner)

 

YouTube-Kanäle

– Urknall, Weltall und das Leben

– Terra X Lesch & Co

– 100Sekunden Physik

 

MOOC (massive open online course)

–> Aufgezeichnete Vorlesungen (Videos). Es gibt die Möglichkeiten Zeugnisse und Zertifikate zu erhalten!

– MIT – Mooc (MIT = Massachusetts Institute of Technology)

– MOOC.HOUSE (vom Hasso Plattner Institute, Potsdam)

Text Sammelsurium

MUSS SORTIERT WERDEN

 

[Seite: Wissenswert]

Sicherheits- und Verhaltensregeln zum Lesen und Üben

Sicherheit mit elektrischen Sromkreisen

Verhaltensregeln im Physikunterricht

Protokolle schreiben mit Word und Excel lernen wir schon in Klasse 7. Hier findest Du ein paar Beispiele:

Protokoll zur Volumenänderung von Flüssigkeiten bei unterschiedlichen Temperaturen

Lena Weber

Protokoll zur Messung der Geschwindigkeit eines Longboards

20_8a_Protokoll-Geschwindigkeit_Aileen_Rüther

 

 

 

[Seite: Allgemein]

Als das eigentlich Wertvolle im menschlichen Getriebe empfinde ich nicht den Staat, sondern das schöpferische und fühlende Individuum, die Persönlichkeit: sie allein schafft das Edle und Sublime, während die Herde als solche stumpf im Fühlen bleibt.

Albert Einstein (Mein Weltbild, Herausgeber Carl Seelig)

Unsere Räume

Unser Physikraum verfügt über mobile Ampeln, mit allen notwendigen Anschlüssen (Gas, Strom, Internet)

Daneben haben wir in unseren Materialschränken Schülersätze zu den im Rahmenlehrplan vorgegebenen Experimenten. Das sind neben Elektrik, Mechanik und Wärmelehre auch Optik und Elektrostatik.

PROJEKTE

Hier findest verschiedene aktuell laufende aber auch abgeschlossene Projekte aus dem Fachbereich Physik.

Moderne Physik

Immer wieder bekommen einige SchülerInnen des MCG die Möglichkeit, aktuelle Forschung kennen zu lernen. Dabei treffen sie „echte“ Forscher und Werten echte Datensätze mit ihnen aus.

Links zu den Beiträgen

07.03.18 – IceCube Masterclass – Sophie und Jakob

30.11.17 – International Cosmic Day – Florian und Lennart

Eine Brücke aus Spaghetti (abgeschlossen)

Juni 2015

Eine Brücke aus Spaghetti

Als wir von Herrn Götting hörten, dass wir ein Projekt in den nächsten Blöcken machen wollten würden, waren wir alle ziemlich froh, als wir dann aber erfuhren was es für ein Projekt sei waren wir leicht geschockt und wussten nicht wirklich wie wir diese Aufgabe bewältigen sollten. Unsere Aufgabe war es nämlich mit lediglich 5 Packungen Spaghetti und Kleber eine Brücke zu bauen. Diese sollte mindestens 30 cm lang, 10 cm breit sein und eine Last von mindestens einen Kilogramm tragen können, aber drei Kilogramm wären noch besser. Außerdem sollte das ganze innerhalb von zwei Blöcken erledigt sein, Zuhause durfte nicht an der Brücke gearbeitet werden.

Anfangs hatten wir keine genaue Vorstellung, aber nach einer Packung Spaghetti die wir aufaßen, kam die Lösung. Neben Konstruieren, Kleben und Spaghetti essen hatten wir ganz viel Spaß!

Hier könnt Ihr noch die Konstruktionspläne einer unserer Brücken im Film anschauen.

Spaghetti Brücke0001-0245

Spaghetti Brücke0001-0302

FI-Schutzschalter (abgeschlossen)

Dezember 2016

Im Rahmen des Physikunterrichts in der 8. Klasse, entwickelten die Schüler Checkkarten analog und digital. Diese Karten sollen helfen sich zurechtzufinden bei Stromausfällen zu Hause. Es gab eine Vielzahl an tollen Ideen. Die beste findet Ihr hier:

Was ist zu tun, wenn der FI-Schutzschalter rausfliegt _-1

Glühlampe (abgeschlossen)

Dezember 2017

Glühlampe aus Haushaltsgegenständen

202 views