Header Image - Marie-Curie-Gymnasium

Schüler des MCG bei der Vereinsmeisterschaft des SV Dallgow

by And.Sydow

Hallo,

am Wochenende haben Schüler der AG Bogensport erfolgreich an der Vereinsmeisterschaft des SV Dallgow Abt. Bogensport teilgenommen.

Herzliche Glückwünsche gehen an

  • Jannis Fiedler
  • Luka Braunholz
  • Anne Lemnitzer
  • Izabella Wolff-Mangraviti

die in ihren Bereichen sehr gute Ergebnisser gezeigt haben.

Wenn du jetzt auch Interesse an der AG Bogensport hast, dann melde dich per Messenger bei Herr Sydow.  Wenn du öfter als einmal die Woche trainieren möchtest, kannst du dich auch gerne direkt beim Verein (siehe Link oben) melden.

 

9 views

MCG @ <iob> ⇒ 1., 2. und 3. Platz

by And.Sydow

Hallo,

gestern und heute, also am Freitag und Sonnabend, den 24. und 25. Mai 2024 fand die 7. Informatik Olympiade des Landes Brandenburg statt.  Veranstaltungsort war das Institut für Informatik und das Hasso-Plattner-Institut der Universität Potsdam

Unsere Schüler durften also sowohl das Institut für Informatik in Golm kennenlernen, also echte Universitätsluft schnuppern.  Und als ob das nicht genug ist, durften Sie den ersten Veranstaltungstag sogar das HPI in Griebnitzsee kennenlernen.

Danke für die tollen Leistungen gehen an 

  1. Platz: Sven Luca Hafemann
  2. Platz: Florian Wunderlich
  3. Platz: Lars Kuhr

Eine Anerkennungsurkunde ging an 

Tanja Plieth.

Gratulation und großen Dank allen anwesenden Schülern, auch für das Durchhalten beim letzten Foto in der prallen Sonne.

 

 

25 views

Ein Blick in die Zukunft: Technikkurse erkunden das Futurium in Berlin

by Christian Schulze

Heute hatten die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen der Technikkurse einen aufregenden Tag im Herzen Berlins. Ihr Ziel: das Futurium, ein Ort, der die Grenzen zwischen Wissenschaft, Technologie und Kunst verschwimmen lässt. Hier, inmitten von futuristischer Architektur und innovativen Ausstellungen, erhielten die Jugendlichen einen faszinierenden Einblick in die Gestaltung der Zukunft.

Doch nicht nur technische Innovationen standen im Fokus des Ausflugs. Die Schüler wurden auch dazu ermutigt, über die Auswirkungen dieser Entwicklungen auf die Menschen und die Umwelt nachzudenken.“Wir müssen uns bewusst sein, wie wir Technologie nutzen, um sicherzustellen, dass sie zum Wohle aller eingesetzt wird“, betonte Herr Plaumann.

 

28 views

Lustig, lecker, literarisch – die MCG-Lesenacht 2024

by Ste.Plaumann

Ran ans Buch! Dieses Motto sollte so oft wie möglich gelten, in der Schule und auch in der Freizeit. Alles drei – Schule, Freizeit und Buch – vereinte sich am 15.03.2024 im MCG. Die „MCG-Lesenacht“ stand an.

Von 17.00 Uhr bis 24.00 Uhr trafen sich ca. 75 Schülerinnen und Schüler (und die aufsichtführenden Lehrkräfte) des MCG, um gemeinsam ihrer Lieblingsbeschäftigung nachzugehen: dem Lesen. Aber nicht nur gelesen wurde an diesem langen Abend, sondern auch gemalt, geschrieben, gelauscht und geplauscht – alles inspiriert von der Literatur. Kissen und Decken brachten die Schüler selbst mit – und natürlich Bücher: von dicken Romanen über historische Sachbücher bis hin zu Lebensratgebern und Schach-Strategietipps. Wer seine Lieblingslektüre doch zu Hause gelassen hatte, konnte sich in der Mediathek bedienen.

Die Lesenacht war ein Erlebnis für alle Sinne; denn nicht nur in Büchern, sondern auch in Songtexten oder in Filmen werden Geschichten erzählt und Gefühle kunstvoll ausgedrückt. Deshalb gab es auch die Möglichkeit, die Lyrics der eigenen Lieblingslieder genauer zu erkunden oder bei einem phantastischen Film mitzufiebern. Und weil zu den Sinnen auch der Geschmackssinn gehört, gab es zwischendurch Snacks, Getränke und Pizza für alle.

Initiiert, mitgeplant und tatkräftig unterstützt wurde die Lesenacht von Lydia, Mara und Caroline aus dem 12. sowie Johanna und Tanja aus dem 11. Jahrgang. Der Förderverein hat die Veranstaltung großzügig bezuschusst.

Vielen Dank an alle, die mitgemacht und die Lesenacht ermöglicht haben!

Florian Urschel-Sochaczewski  

50 views

Ski- und Snowboardlager – eine neue Tradition

by Ste.Plaumann
Im Rahmen des Ski- und Snowboardlagers am Marie-Curie-Gymnasium in Matrei, Österreich, erlebten wir neun unvergessliche Tage voller Abenteuer und Spaß. Mit strahlendem Sonnenschein wurden wir jeden Morgen von den majestätischen Berggipfeln begrüßt, während wir uns auf die Pisten begaben.

Das Lager bot drei Kurse für Ski sowie einen für Snowboard an, um jedem Schüler die Möglichkeit zu geben, die Faszination des Wintersports zu erleben. Unter der Anleitung erfahrener Schneesportlehrer lernten wir die Grundlagen des Skifahrens und Snowboardens und verbesserten unsere Fähigkeiten mit jedem Tag auf der Piste.

Nach einem actionreichen Tag auf den Hängen genossen wir abends gemütliche Theorieeinheiten, in denen wir unser Wissen über Technik, Sicherheit und Ausrüstung vertieften. Diese Sessions stellten sicher, dass wir nicht nur unsere praktischen Fähigkeiten verbesserten, sondern auch ein fundiertes Verständnis für den Sport entwickelten.

Das fantastische Wetter und die atemberaubende Berglandschaft von Matrei boten die perfekte Kulisse für unser Abenteuer. Wir knüpften Freundschaften, überwanden Herausforderungen und schufen Erinnerungen, die ein Leben lang halten werden. Das Ski- und Snowboardlager am Marie-Curie-Gymnasium war zweifellos ein Höhepunkt des Schuljahres, der uns mit Begeisterung und Freude erfüllte.

53 views

Landesolympiade Junger Biologen

by Ste.Plaumann

Am 21. Februar fand die 29. in Oranienburg statt. Florian Fuhrmann (7d), Svea Zemanek (7d) und Anika Jakubowski (9a) qualifizierten sich in der Vorrunde erfolgreich für das Regionalfinale in Oranienburg. Dort mussten sie ihre naturwissenschaftlichen Kenntnisse und Fähigkeiten in einer Theorieprüfung und einem praktischen Teil unter Beweis stellen. Neben dem Kiebitz, Vogel des Jahres 2024, ging es um Überlebensstrategien, Nährstoffnachweise sowie die genetischen Ursachen der Laktoseintoleranz. Svea Zemanek (7d) erreichte den 4. Platz in der 7. Jahrgangsstufe und Anika Jakubowski holte mit deutlichem Punktevorsprung den 1. Platz in der 9. Jahrgangsstufe. Sie wird unsere Schule, wie auch in den Jahren zuvor, im Landesfinale in Frankfurt Oder vertreten.

12 views

Ergebnisse der Vorrunde zur Informatik Olympiade 2024

by And.Sydow

Hallo,

der Leistungskurs Informatik 11 hat mit vielen Schülern an der Vorrunde zur Informatik Olympiade 2024 teilgenommen.

Auf dem dritten Platz stehen von fünf Schülern insgesamt drei Schüler unserer Schule.

Herzlichen Glückwunsch und ein großes Lob für die tolle Leistung geht in dieser Reihenfolge an

  • Tanja Plieth
  • Philipp Dähnrich
  • Florian Wunderlich

In die Hauptrunde der Informatik Olympiade starten die Schüler, abgestuft je nach Platzierung, mit einem Punktvorsprung.

Genauere Informationen kann man auf der WebSite des Brandenburgischen Landesvereins zur Förderung mathematisch – naturwissenschaftlich – technisch interessierter Schüler e.V. finden.

 

 

2 views

Informatik-Biber am MCG: Die Urkunden sind da!

by Anne Roggelin

Auch wir waren dabei! Mit 230 Schüler:innen haben wir als Marie-Curie-Gymnasium im vergangenen November am Informatik-Biber teilgenommen. Wie bisher jedes Jahr, sind jetzt im Januar die bereits erwarteten Urkunden angekommen.

Was ist der Informatik-Biber? Das ist ein bundesweiter, kostenloser Wettbewerb im Fach Informatik, welcher vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit der Initiative „Bundesweit Informatik fördern“ ins Leben gerufen wurde.

Dank der Koordination von Frau Neuber und dem Einsatz der unterrichtenden Informatiklehrkräfte haben in diesem Jahr besonders viele Schüler:innen am Wettbewerb teilgenommen. Und das auch erfolgreich: 49 Schüler:innen erreichten den 3. Rang und 3 Schüler:innen den 2. Rang. Für den zweiten Platz gab es einen nachhaltigen Baumwollbeutel mit dem Biberlogo. Wir beglückwünschen an dieser Stelle allen Teilnehmenden und Gewinnern des 2. Ranges!

Der 1. Rang war dieses Jahr bei uns leider nicht vertreten, aber wir sind zuversichtlich, dass wir dieses Ziel im nächsten Jahr erreichen!

1 view