Header Image - Marie-Curie-Gymnasium

Budenzauber zum Jahresabschluss 2018: 10. CSC am MCG

by Jörg Möbius
Budenzauber zum Jahresabschluss 2018:  10. CSC am MCG

Bereits zum 10. Mal fand am Dienstag der letzten Schulwoche des Jahres der Christmas-Soccer-Cup statt. Aufgerufen an diesem Hallenfußball-Turnier teilzunehmen waren alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 – 12 unseres MCG . Die Mannschaften konnten selbst, auch jahrgangsübergreifend, zusammengestellt werden.

Letztendlich stellten sich insgesamt sechs Mannschaften der sportlichen Herausforderung:

  1. Jung-Brutal-Gutaussehend II
  2. SV Dallgow Elite
  3. TTT
  4. Punkterando
  5. Dallgow St Germain
  6. Schienbeinbrecher

Gespielt wurde zunächst in zwei 3er-Gruppen. Während die beiden Erstplatzierten in einem Überkreuzvergleich die Teilnehmer der Finalspiele ermittelten, spielten die drittplatzierten Mannschaften um den fünften Platz.

Im Finale des wieder sehr fairen Turniers setzte sich SV Dallgow Elite gegen das Team von Dallgow St. Germain (Vorjahressieger) durch.

Besonderen Dank von allen Teilnehmern gilt Sophia Präusche, die als souveräne Schiedsrichterin alle Spiele des Turniers sehr gut leitete.

In diesem Sinne, sehen wir uns 2019 zum bereits 11. CSC am MCG.

PS: Das TTT (The Teacher Team) wurde widererwarten hervorragender Vierter!

Erfolgreiche MCG- Biologen

by Mathias Woizick

Nachdem die Ergebnisse der ersten Runde der Biologie- Olympiade auf Landesebene ausgewertet wurden steht fest, dass auch Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Qualifikation für das Regionalfinale erreicht haben.

Das sind Niklas Radtke und Anna Seetke aus der Klassenstufe 8 sowie Lia Ternes und Jason Brauner aus der Klassenstufe 9.

Der Fachbereich Naturwissenschaften gratuliert und wünscht für das Regionalfinale am 20.02. 2019 in Oranienburg viel Erfolg!

Physik im Advent 2018

by Felix Lehmann

Liebe Schülerinnen und Schüler,

dieses Jahr habt ihr die Möglichkeit, eine Reise nach Dallas, iPads, Bücher und vieles mehr zu gewinnen!

Wie geht das?

Jeden Tag öffnet ihr ein Türchen in eurem physikalischen Adventskalender. Dort wird euch per Video ein Experiment vorgestellt und anschließend eine Frage gestellt. Ihr habt dann bis 23 Uhr Zeit, um eure Antwort (A, B, C oder D) abzugeben. Jedes Experiment könnt ihr mit haushaltsüblichen Gegenständen zu Hause ausprobieren!

Für die richtige Antwort erhaltet ihr Punkte. Automatisch gehen eure gesammelten Punkte in die Einzelwertung, Klassen- sowie Schulwertung mit ein.

Du hast noch keinen physikalischen Adventskalender?

Registriere dich hier (LINK)

ACHTUNG

Du benötigst deinen Klassencode. Diesen erhälst du bei deiner Physiklehrkraft bzw. direkt bei Hr. Lehmann.

 

Einkaufsliste

Für die Experimente benötigst du ein paar Gegenstände. Schau mal nach, ob du schon alles dafür zu Hause hast.

Einkaufsliste (LINK)

 

Der Fachbereich Physik drückt euch für den Wettbewerb die Daumen und wünscht euch viel Spaß beim Experimentieren.

Biologen treffen sich

by Mathias Woizick

Am 14. 11. 2018 fand an unserer Schule die 1. Qualifikationsrunde der Biologieolympiade statt. Die 35 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler des MCG stellten sich einer 90 minütigen Klausur.

Hier die jeweils 3 Bestplatzierten aus den Klassenstufen 7- 10 :

Klasse 7:

  1. Lasse Groß
  2. Luka Fresenius
  3. Simon Ternes

Klasse 8:

  1. Niklas Radtke
  2. Anna Seetke
  3. Colin Handro

KLasse 9:

  1. Lia Ternes
  2. Jason Brauner
  3. Erik Jankowski

Klasse 10:

  1.  Tim- Lucas Böck
  2. Jan Bäcker
  3. Paula Koslowska

Herzlichen Glückwunsch vom Fachbereich Naturwissenschaften!

 

Nachhilfe Mathematik Probeabi

by Marko Gruber

Liebe Mathematikabiturienten,

in der nächsten Woche ist es soweit,

das Probeabi in Mathe steht bereit.

Darum lade ich euch herzlich ein,

bei der Nachhilfe am Dienstag dabei zu sein.

Denn Ableitungen und Stammfunktionen

sollten sich für alle lohnen.

Habt ihr nach Deutsch noch Kraft und Freude,

lauft nicht ziellos durchs Gebäude.

Kommt in den Demoraum um halb drei,

ich bin mit Begeisterung dabei.

Ich warte auf euch und freu mich sehr,

viele Grüße von M. Grubääääär!