Header Image - Marie-Curie-Gymnasium

Tolle Stimmung beim 3. Ehemaligen-VB-Turnier am MCG

by Jörg Möbius

Aus Anlass des „Tages der offenen Tür“ 2024 am MCG fand das dritte Ehemaligen-VB-Turnier statt.

Insgesamt ca. 160 ehemalige Schüler und Schülerinnen nutzten die Gelegenheit zum Wiedersehen. Dabei traten 130 Aktive in 18 Mannschaften in einem nicht ganz ernst gemeinten Turnier zum sportlichen Wettstreit gegeneinander an. Der Sieg stand nicht im Vordergrund: Spaß, Freude, tolle Gespräche und VB-Spielen stand an erster Stelle.

Gewinner*innen: ALLE!

Nach fast fünf Stunden waren sich alle einig: es war ein sehr schönes Ereignis.

Auf Wiedersehen 2025 am

„Tag der offenen Tür“am MCG

3 views

Tag der offenen Tür 2024

by And.Sydow

Der Tag der offenen Tür findet am Samstag, den 13. Januar 2024 von 9 Uhr bis 13 Uhr statt.

Es stehen Schüler bereit, die Sie durch die Schule führen werden.

Es wird auch Flyer mit den wichtigsten Informationen bereitgestellt.  Dieser enthält unter anderem auch das Zusatzblatt für die Anmeldung für unsere Schule.

Die Schulleitung, die Fachbereiche und die Schüler freuen sich auf Ihren Besuch.

5 views

13. CSC mit Teilnehmer-Rekord

by Jörg Möbius

Mit einem neuen Teilnehmerrekord startete der 13. CSC des MCG, der traditionell in der letzten Schulwoche des Jahres stattfand, ins Turnier. Insgesamt 11 Mannschaften spielten um den begehrten Christmas-Soccer-Cup, darunter ein Lehrer*innen-Team (Platz 6). Dabei konnten die Teams frei zusammengestellt werden: jahrgangsübergreifende und gemischtgeschlechtliche Mannschaften waren ebenso am Start, wie reine Klassenmannschaften.

Die hohe Anzahl an teilnehmenden Mannschaften machte einen neuen Turnierablauf erforderlich. In der Vorrunde spielten zwei Staffel auf drei Kleinfeldern die Platzierungen in den beiden Staffeln aus. Danach wurden die Platzierungen auf „Großfeld“ ausgespielt.

Im Finale setzte sich das Team „Rainer Winkler“ gegen das Team „Abdirackzam FC“ im 9m-Schießen durch.

Insgesamt war das Turnier sehr fair und es hat allen Teilnehmenden (ca. 60 aktive Spieler*innen + Zuschauer*innen) sehr viel Spaß gemacht.

Wir sehen uns beim 14. CSC am 17.12.2024.

PS: Gute Besserung Emilia!

 

1 view

Zeichenwettbewerb Schulmaskottchen

by And.Sydow

Wir, die „Minze“-Schülerzeitung des MCGs, wollen unsere Schule noch ein bisschen bunter machen. Aus diesem Grund veranstalten wir einen Zeichenwettbewerb, um endlich ein Schulmaskottchen für unsere Schule zu finden.

Der Name „Atomi“ steht schon fest, aber wir brauchen noch eine Figur. Wer Lust hat, sich kreativ auszutoben, ist herzlich eingeladen, sich an diesem Wettbewerb zu beteiligen.

Vorschläge können in Form von Fotos an unsere Mailadresse minze@mcg-dallgow.de geschickt werden.

In der nächsten Ausgabe unserer Schülerzeitung werden wir die Bilder dann präsentieren und in einer Abstimmung können die Schülerinnen und Schüler ihren Favoriten wählen.

Die Einsendefrist läuft noch bis zum 22. Dezember.

Wir freuen uns auf viele kreative Vorschläge!

Die Redaktion der „Minze“-Schülerzeitung

0 views

Lange Nacht der Mathematik

by And.Sydow

Hallo liebe Schulgemeinschaft,

hier ein Eindruck von unser allerersten Langen Nacht der Mathematik am 25. November 2023. Dies ist ein bundesweiter „Wettbewerb“, bei dem mehrere hundert Schulen aus ganz Deutschland (in diesem Jahr ca. 500) in mehreren Teams (ca. 6000) aus sämtlichen Jahrgangsstufen möglichst viele Aufgaben zusammen im Team erfolgreich lösen. Das Marie-Curie-Gymnasium war gleich mit drei Teams (zwei aus Jahrgang 8/9 und ein Team aus Jahrgang 11/12) vertreten. Und in der Zeit wurden die unterschiedlichen mathematischen Aufgaben auf dem Niveau der Mathematik-Olympiade geknackt. Dafür kamen die Computer in zwei Informatik-Kabinetten zum Einsatz und natürlich auch jede Menge Brainpower.

Am Freitag (24.11.) um 18:00 Uhr starteten die Schülerinnen und Schüler die erste Runde. Die Runden 1-3 enthalten jeweils 10 Aufgaben, die alle online (und erfolgreich) gelöst werden müssen, um den Zugang zur nächsten Runde zu erhalten. Unsere Schülerinnen und Schüler hatten bis um 8:00 Uhr am nächsten Morgen Zeit, die Lösungen einzureichen. Da alle Teams gleichzeitig die Aufgaben herunterladen wollten und dadurch der Server zwischenzeitlich zusammenbrach, gab es anfängliche Startschwierigkeiten, aber die Schüler ließen sich davon nicht beirren.

Es wurden sofort lebhaft Lösungsversuche und Ansätze diskutiert und die ersten Lösungen erfolgreich eingegeben. Die Freude über jede grün eingefärbte Lösung (d.h. das Ergebnis ist korrekt!) war riesig. Immerhin hatten es die Aufgaben in sich und selbst die LehrerInnen (Frau Gutschmidt, Herr Sydow, Herr Tietze, Frau Neuber und Frau Gärtner) rechneten fleißig mit, die Großen halfen den Kleinen und die Kleinen hielten die Großen bei Laune. Etwa eine Stunde nach Mitternacht brachen zwei Mal unmittelbar nacheinander Jubelschreie aus. Die zweite Runde war erreicht! Im Laufe der Nacht (bis ca. 7:00 Uhr morgens) wurden dann von allen Teams noch 50% der Aufgaben der zweiten Runde richtig gelöst.

Glaubt man der angegebenen Statistik, dann schafften ca. 60% der Teams den Eintritt in die 2. Runde. Lediglich 35% von diesen Gruppen schafften auch den Zugang zur dritten Runde.

Wir hatten viel Spaß an und mit den Aufgaben und wollen nächstes Jahr unbedingt wieder dabei sein! Es war wirklich ein besonderes und langes Ereignis, in der kaum einer der 20 teilnehmenden SchülerInnen geschlafen hat.

Insbesondere deshalb: Vielen Dank für die Betreuung in der heißen Phase (Mitternacht bis 8 Uhr) an Frau Neuber und Herr Tietze!

https://www.mathenacht.de/ Lange Nacht der Mathematik 2023 | Startseite (mathenacht.de)

1 view

Politik hautnah: PB-Leistungskurse erleben spannenden Landtagsbesuch in Potsdam

by Tina Rinkau

Im Rahmen eines Planspiels tauchten die Schülerinnen und Schüler der beiden PB-Leistungskurse des 11. Jahrgangs in die Welt der politischen Entscheidungsfindung ein, indem sie den Gesetzgebungsprozess zum Thema „Wahlpflicht bei Landtagswahlen in Brandenburg“ simulierten.

Im Potsdamer Stadschloss angekommen, schlüpften die Lernenden in die Rollen von Abgeordneten, bildeten Fraktionen zu fünf fiktiven Parteien, nahmen an Ausschusssitzungen teil und veranstalteten Lesungen im Plenarsaal. Sie diskutierten, suchten Kompromisse, stellten Änderungsanträge und schrieben Reden, in denen sie ihre Argumente für oder gegen die geplante Gesetzesänderung überzeugend formulierten.

Bei der abschließenden Abstimmung hatten die Schülerinnen und Schüler die Verantwortung, die Interessen ihrer fiktiven Wählerinnen und Wähler zu vertreten. Diese authentische Erfahrung ermöglichte es ihnen, die Herausforderungen und Verantwortlichkeiten eines Abgeordneten hautnah zu erleben.

Der Landtagsbesuch bot nicht nur einen Einblick in die parlamentarischen Abläufe, sondern förderte auch das Verständnis für demokratische Prozesse. Die Lernenden konnten ihre theoretischen Kenntnisse in der Praxis anwenden und erhielten einen realistischen Einblick in die Entscheidungsprozesse auf Landesebene.

Am Nachmittag verließen sie den Landtag mit einem erweiterten Verständnis für die Bedeutung ihrer Stimme in einer demokratischen Gesellschaft.

0 views

Angerweihnacht in Falkensee

by Tina Rinkau

Am vergangenen Samstag, den 02.12.23 engagierten sich Eltern und Schüler*innen des 8. Jahrgangs, unterstützt von einigen Lehrkräften, für den Förderverein des MCGs.
Die Einnahmen durch den Verkauf von Grünkohl als herzhaftes Wintergericht, begleitet von einer Auswahl an gebrauchten Büchern für Lesefreunde und wärmendem Apfelpunsch, gehen direkt an den Förderverein der Schule, der sich für die Realisierung verschiedener Projekte und Anschaffungen einsetzt, die den Schülerinnen und Schülern zugutekommen.
Ein herzliches Dankeschön gilt allen, die fleißig Grünkohl gekocht, den Stand auf dem Weihnachtsmarkt betreut und Bücher gespendet haben.

1 view

TAG DER OFFENEN TÜR

by Trumpf

Das Marie-Curie-Gymnasium in Dallgow-Döberitz lädt auch in diesem Schuljahr wieder zum Tag der offenen Tür ein.

Am Samstag, 13. Januar 2024
in der Zeit von 9°° bis 13°°

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

0 views

MINT-Entdeckertag

by webmaster
MINT-Entdeckertag

Liebe Schülerinnen und Schüler der Grundschulen in Dallgow-Döberitz und Umgebung,

wir haben uns sehr gefreut, dass ihr uns so zahlreich an unserer Schule zum MINT-Entdeckertag besucht habt, um mit uns zu experimentieren, zu programmieren und auch zu knobeln. Die Schülerinnen und Schüler der 8f und der 11. Klassen hatten Spaß daran euch unsere Schule und unseren Schulalltag zu zeigen.
Natürlich hoffen wir, dass euch der Tag bei uns gefallen hat und wir uns am Tag der offenen Tür oder in der siebten Klasse hier am Marie-Curie-Gymnasium wiedersehen.
Vielen Dank an die Organisatoren, betreuenden Lehrkräfte, an alle Schülerinnen und Schüler und natürlich auch an euch!

© Foto: Frau Neuber

0 views

MCG ist sehr guter Gastgeber beim Kreisfinale im VB „Jugend trainiert für Olympia“

by Jörg Möbius

Am 22.11.2023 war das MCG Gastgeber für das Kreisfinale „Jugend trainiert für Olympia“ im Volleyball der WK II.

Insgesamt nahmen 10 Mannschaften am Turnier teil: sechs bei den Jungen und vier bei den Mädchen.

Während die Mädchen in einem Turnier „Jeder gegen jeden“ (MCG, Arco Nauen, Bürgel Rathenow, Jahn Rathenow) den dritten Platz und damit die Bronzemedaille erreichten, wurden die Jungen insgesamt Fünfter.

Die Jungen hatten dabei bei der Auslosung Pech, dass sie mit den beiden stärksten Mannschaften (Arco Nauen, Bürgel Rathenow), die letztendlich auch das Finale spielten, in einer Vorrundengruppe waren. Die Spielstärke der Mannschaften vom Campus Nauen und von Jahn Rathenow hatten sie allemal. Im Spiel um Platz fünf wurde dann die Mannschaft der Kant Falkensee souverän besiegt.

Aber auch bei den Mädchen wäre bei einem Sieg im letzten Spiel sogar der zweite Platz möglich gewesen.

Verdient wurde das Turnier von den beiden Mannschaften von der Bürgel GE aus Rathenow gewonnen.

Neben den Aktiven zeigte auch die Schiedsrichter*innen aus dem 12. Jahrgang, unterstützt vom ehemaligen Schüler des MCG Louis Bakkers, eine großartige Leistung und trugen somit wesentlich zum sehr guten Gelingen des Turniers bei: das MCG war ein sehr guter Gastgeber.

0 views