Zeitzeugen der Raumfahrt

by Nin.Freund

Zeitzeugen der Raumfahrt

Projektleiter/innen: Frau Schilling, Frau Hoffmann

Montag Planung der Woche
Dienstag Besuch des Zeiss Planetariums
Mittwoch Besuch eines weiteren Planetariums
Donnerstag Vorbereitung des Sommerfests
Freitag Vorbereitung des Sommerfest

Tag 2: Die Schüler und Schülerinnen besuchten heute das Zeiss Planetarium in Potsdam und sahen dort eine Vorstellung über die Geschichte der Raumfahrt. Diese gefiel auch den meisten. Dieses Planetarium hatten sie für die Show sogar ganz für sich allein.

Tag 3: Heute wurde ein weiteres Planetarium, dieses mal in Berlin, besucht. Auch diese Show soll sehr interessant gewesen sein.

Tag 4: Heute wurden selbst Raketen aus Plastikflaschen gebaut und in den Himmel gejagt. Außerdem wurden Plakate zum Thema Raumfahrt angefangen und der Film Opfer der Raumfahrt Missionen geguckt. Dieser Film zeigt die Schattenseiten der Raumfahrt auf, denn nicht gleich die erste Rakete hat den Mond erreicht.

Tag 5: Heute wurden  die gestern angefangenen Plakate fertig gestellt und das Projekt beendet.

Fazit: Diese Woche war, für die meisten, sehr lehrreich und interessant. Die Raumfahrt ist sehr gefährlich und fordert immer Opfer, es sollte aber weitergeforscht werden, da es noch so viel zu entdecken gibt.