Wie sieht der Schulbetrieb ab 20. April 2020 aus?

by Elk.Mohr

Liebe Schulgemeinschaft,

in der Hoffnung, dass alle Schülerinnen und Schüler sowie auch Eltern und Lehrkräfte angenehme Osterfeiertage verleben konnten, beginnt nunmehr eine neue Etappe in unserem besonderen Schuljahr. Wie sieht das nun konkret aus? Am Montag, 20.04.2020, beginnen termingerecht die schriftlichen Abiturprüfungen. Die Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs kommen zu den regulären Prüfungsterminen und -zeiten in die Schule und beachten die spezifischen Zugänge zur Schule bzw. auch die Raumaufteilung und Raumzuordnung der Prüflinge. Diese Informationen haben unsere Prüflinge per Mail am Montag, 06.04.2020, mit Erinnerung von Donnerstag, 16.04.2020, erhalten. In der Schule sind alle Vorbereitungen getroffen, das heißt, auf die Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen ist und wird geachtet.

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 bis 11 finden weiterhin Homeschooling und online-Learning statt. Wie lange die Situation anhalten wird, kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht genau prognostiziert werden. Es gilt hier, die Informationen des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport abzuwarten. Spätestens ab 04.05.2020 soll nach Aussagen der Bundesregierung der Schulbetrieb stufenweise wieder aufgenommen werden. Sobald aktuelle Details bekannt werden, werden alle Mitglieder der Schulgemeinschaft über die Homepage und auch über die Mailadressen der Klassenelternsprecherinnen und Klassenelternsprecher umgehend in Kenntnis gesetzt.

Ich wünsche uns allen Gesundheit, Optimismus, Zuversicht und vor allem unseren Abiturientinnen sowie Abiturienten viel Erfolg in den kommenden Prüfungen!

Ihre Elke Mohr (Schulleiterin)