Header Image - Marie-Curie-Gymnasium

Ran.Reuther

Projekt: Die Stasi

by Ran.Reuther

Inhalt:

Hier wird mithilfe von Filmen, Büchern und Zeitzeugen gezeigt und nach empfunden wie die Leute frühe in der DDR gelebt haben was ein sehr interessantes Projekt ist wo man auch starke Nerven für braucht.

Mo.25.06.18

Heute durften die Schüler erstmal selber Internetrecherche betreiben sie sollten Themen wie das Staatssystem der DDR recherchieren oder über Was ist die Stasi oder gute/schlechte Sachen der DDR oder das Leben der DDR Bürger.

Di.26.06.18

Heute war ein Zeitzeuge (Mario Röllig) bei dem Projekt und er hat den Schülern viel über die frühere Zeit erzählt über seinen drei Monatigen Gefängnisaufentalt oder wie ihn die BRD für 90.000 DM frei kaufte und einer seiner spannendsten Geschichten seiner homosexuellen Beziehung zu einem Politiker in Westberlin.

Mi.27.06.18

Heute durften die Schüler eine 180 minütige Dokumentation über die DDR schauen (Wir sind das Volk) und danach noch eine kleine Diskussionsrunde führen.

Do.28.06.18

Heute durften die Schüler wieder zwei Filme schauen, sie durften sich den Film Das Leben der anderen dies ist ein Oscar prämierte Film und den Film Good Bye Lenin, nach den beiden Filmen wird natürlich wieder eine ausfürliche Diskusionsrunde.

Fr.29.06.18

Heute ist die Stasi Gruppe ins Gefängnis in Hohen Schönhausen um dort eine Führung zu machen dort wo der Zeitzeuge inhaftiert war, dieser macht auch mit den Schülern die Führung.

Zeitplan:

Mo: 8:00-11:30

Di: 9:00-12:00

Mi: 8:30-12:30

Do: 8:30-12:00

Fr: 9:00-13:00

27 views

Projekt: Kosmische Strahlung

by Ran.Reuther

Zeitplan:

Mo: 11:00-13:00

Di: 9:00-15:00

Mi: 9:00-14:00

Do: 9:00-14:00

Fr: 9:00-14:00

Inhalt:

In diesem Projekt wurden verschiedene Teilgebiete der Teilchenphysik bearbeitet, für den ein oder anderen bestimmt langweilig, doch man kann hier viel lernen zum Beispiel die verschiedenen Ebenen der Myonen oder die Messung.

Bericht:

Mo.25.06.18

Heute wurde hauptsächlich das organisatorische besprochen für die Schüler und Schülerinnen. Die Teilchenphysik wurde heute im kurzen von dem Fachlehrer Hr. Lehmann für die Schüler besprochen damit die Schüler einen kurzen Einblick in das Thema bekommen.

Di.26.06.18

Heute sind die Schüler nach Zeuthen gefahren in ein Forschungsstadion gefahren, wo ihnen viele verschiedene Experimente gezeigt worden sind, doch woher durften die Schüler selber mit denken, ihn wurde ein Einblick in die Astroteilchenphysik gezeigt, deshalb durften sie selber auch bestimme Messungen machen wie sagt man so schön selbst ist der Mann oder die Frau.

Mi.27.06.18

Heute wurden verschiedene Projektgruppen bestimmt, in diesen durften sie die Messungen die sie gestern begonnen haben heute nun vervollständigen, in den verschiedenen Gruppen wurden Messungen von Myonen gemacht oder verschiedene elektrische Ebenen der Myonen und viele mehr.

Do.28.06.18

Nun steht heute die Auswertung der Messungen an. Der Fachlehrer hat überprüft wie seine ,,Schützlinge“ sich so gemacht haben, was auch sehr gut ausgefallen ist. Heute wurde außerdem schon das Sommerfest für Dienstag vorbereitet.

Fr.29.06.18

Heute stand wieder Zeuthen auf dem Programm heute durften die Schüler das letzte mal in die Forschungsstation um noch mal alle Messungen zu vervollständigen. Ich muss sagen es war ein sehr interessantes Projekt was man allerdings auch mögen muss.

Namensliste:

Saskia Adler

Maximilian Denne

Jakob Gerk

Justin Hannemann

Elliot Hänsch

Daniel Liedthke

Belana Petzold

Jason Schlegel

Pascal Schlicht

Christian Vogel

Lennart Schulze

23 views

Projekt: TapeArt

by Ran.Reuther

Inhalt:

Die Schülerin und Schüler in dem Projekt „Tape Art“ suchen sich ein Motiv aus die sie dann mit einem Bleistift vorzeichnen. Insgesamt arbeiten zwei Schuler/in an einem Motiv, dass in A4 Größe vorgezeichnet wird und dann auf eine große Wand gezeichnet wird. Danach werden Die Bleischtift-Linien mit den, verschieden farbigen, Tapes überklebt.

 

Bericht:

Mo.25.06.18

Die Schülerin und Schüler haben heute die Motive auf ein A4 Blatt ihre Motive mit Bleistift gezeichnet. Danach haben sie das über ein Overheadprojektor auf die Wand Projiziert und abgezeichnet.

Di.26.06.18

Heute ist die T apeArt Gruppe in einem Museum am Alexanderplatz und genießt die schöne Kunst.

Mi.27.06.18

Heute haben die Schüler sich gleich auf die forgemalten Skizzen gestürzt und los getapt, die Schüler waren heute sehr vertieft in ihre Arbeit und man hat gemerkt das ihnen das malen Spaß tapen Spaß gemacht hat

Do.28.06.18

Heute haben die Schüler neue Motive für die Wände der Schule gemacht und begonnen die Bleistift skizzen auf die Wand zu bringen.

Fr.29.06.18

Heute beenden die Schüler ihre Skizzen und tapen ihre ihren kreativen Logos und Motive, es war ein sehr schönes Projekt mit beeindruckendem Ergebnis.

 

 

Namen:

Ermira Cocacj

Ermanda Cocacj

Agata Wasik

Pia Gawinska

Lion Hermann

Mirja Wahl

Malina jasse

Sahra Barthel

Antonia Buhl

Ilayda Akbiyik

Justin Ranpa

21 views

Projekt: Poker

by Ran.Reuther

Zeitplan: Mo: Einführung (Wie funktioniert Poker?) 8:00-13:00

Di: Festigung Poker                                         9:00-13:00

Mi: Poker spielen                                             9:00-13:00

Do: Poker spielen                                             9:00-13:00

Fr: Sommerfest vorbereiten                          9:00-13:00

Inhalt:

In diesem Projekt lernen die Schüler und Schülerinnen das Poker spielen. Das besondere an diesem Projekt ist das die Pokergruppe keinen Lehrer hat, sie haben nur einen Gruppenleiter. Nun geht es darum das Poker spielen erstmal zu lernen und die Grundregeln verstanden zu haben.

 

Bericht:

Mo. 25.06.18

Am ersten Tag lernen die Schüler mit Poker um zu gehen, sie lernen das Grundprinzip von Poker wie man mit den Chips umgeht und wie man mit den Karten spielt, im allgemeinen ist bei der Pokergruppe eine sehr angenehme Stimmung und man fühlt sich dort mit der Pokermusik ganz wohl.

Nun geht es darum die Regeln verstanden zu haben und am nächsten Tag ein paar Runden flüssig zu spielen.

Di.26.06.18

Heute ging es darum das Pokern zu verinnerlichen und die Regeln verstanden zu haben und jede Menge Poker zu üben.

Mi.27.06.18

Heute haben die Schüler ein kleines Turnier gespielt wo sie allerdings noch Unklahrheiten klären durften.

Do.28.06.18

Die Gruppe hat heute ein wenig das Sommerfest vorbereitet und nochmal alles für das Große Pokerturnier für morgen vorbereitet.

Fr.29.06.18

Heute haben alle zusammen Poker gespielt und keiner hat mehr von irgendjemanden hilfe bekommen alle hatten heute ihre Pokerface auf.

 

Namensliste:

-Björn Caslberg

-Nico Robrecht

-Maarden Hölscher

-Yasmina Janke

-Lara Wylutzki

-Khoodad Karimi

-Jeremy Schmidt

-Max Jesse

-Johan Schultz

-Pascal Puka

11 views

Projekt: Judo

by Ran.Reuther

Inhalt:

In dem Projekt lernen die Schülerin und Schüler eine Selbstverteidigungskurs namens Judo.

 

Mo. 25.06.18

Als wir in die Turnhalle kamen haben sich die Schüler/in in Judoanzüge umgezogen die mit einem Gürtel zusammen gehalten haben, der ein extra Knoten im Judo hat. Danach haben sie die Matten aufgebaut und sich aufgewärmt indem sie Übungen gemacht haben und dabei um die Matten herumgelaufen sind. Das ging ca. 10-15 min. Nach der Aufwärmung haben sie die Judo-Rolle geübt.

Di.26.06.18

Heute haben sich die Schüle wieder warm gemacht damit sie Verletzungen vorbeugen, ebenfalls hat ihn den Trainer Jeremy Balzer heute Judorollen gezeigt. Nach diesem anstrengendem Training ging es nun mit den Würfen los der erste Griff der gezeigt wurde war der O-Goshi der Trainer hat den Griff vorgezeigt und nun durften die Schüler üben, üben, üben. Wie sagt man so schön Übung macht den Meister. Zum Glück gab es auch keine Rippenbrüche.

Mi.27.06.18

Heute haben die Schüler wieder neu Griffe kennen gelernt einmal den Standgriff und den Bodengriff, da die Schüler schon viel Spaß mit ihrer Aufwärmung hatten konnten sie die griffe schon sehr gut anwenden.

Do.28.06.18

Heute hat die Gruppe wieder eine Spielspaßaufwärmung gemacht und mit den Boden und Standkämpfen begonnen, aber nach waren die Schüler auch fix und fertig.

Fr.29.06.18

heute zum letzten Mal hat die Gruppe ihr Wissen alles wiederholt und die Würfe gefestigt, damit jeder auch noch das Wissen vom Judocrashcurs lange in Erinnerung behält. Ein sehr schönes Projekt mit ein paar Schülern die sich hoffentlich ein wenig sicherer fühlen.

Zeitplan:

Mo: 10:00-11:10

Di: 8:30-14:30

Mi: 8:30-12:00

Do: 8:30-14:30

Fr: 8:30-12:00

 Namen:                                              

Can Atilcan

Jeremy Baltzer

Veit Eberhart

Marec Flachonsky

Christopher Flohr

Hendrik Geise

Mark Jankowski

Erik Jankowski

Fabian Klöppel

Maximilian Lippka

Ann-Lena Meyer

Saim mukovic

Amina Osmanovic

Lono Winzer

Philipp Zander

Jakob Ziechmann

29 views