Ein Fest der Toleranz

by Jon.Manti

Am Sonnabend, dem 10. Juni 2017, fand im Olympischen Dorf Elstal der nunmehr 6. Jesse-Owens-Lauf statt. Nach der Wiederaufnahme des Events im letzten Jahr durch die Mitglieder der AG Tolerantes MCG wurde der Staffellauf der regionalen Schulen auch in diesem Jahr ausgetragen. Er bestach leider nicht mit besonders hohen Teilnehmer- oder Besucherzahlen, stattdessen sorgte die gute Laune derjenigen, die den Weg nach Elstal gefunden hatten und ambitioniert waren, gemeinsam ein Zeichen für Toleranz zu setzen, dafür, dass der Tag insgesamt zu einem gelungenen Beisammensein wurde. Gegen alle Widrigkeiten, die es im Vorfeld in der Organisation zu vermelden gab, wurde der diesjährige JOL eine kleine, aber feine Veranstaltung, die im nächsten Jahr mit vielen neuen Ideen weitergeführt werden soll.

Unter den Teilnehmern waren auch drei Staffeln des MCGs vertreten, die in der WK II (Klasse 7-9) den 4. und in der WK III (Klasse 10-13) den 2. bzw. 3. Platz belegten. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle auch vom Orga-Team.

Zudem ein ganz großes Dankeschön an alle freiwilligen Helfer, die uns an diesem Tag unterstützt haben und ohne die die Organisation und die Durchführung des Laufs nicht möglich gewesen wären!

Das Orga-Team #JOL17