Header Image - Marie-Curie-Gymnasium

Ponks MCG

Ohne Smartphone in Greifswald

by Ponks MCG

Die Klasse 8c ist in Greifswald auf Klassenfahrt und nimmt an einem sozialen Experiment teil – Kommunikation ohne Smartphone. Bis jetzt geht es allen Schülerinnen und Schülern sehr gut. Entzugserscheinungen sind nur vereinzelt zu erkennen. 

Sonnige Grüße nach Dallgow!

IMG_2366
IMG_2357
IMG_2341
IMG_2340
IMG_2335
IMG_2325

Natur pur – Wanderung durch die Döberitzer Heide

 

 Am 11. Mai war es nach mehreren Anläufen endlich soweit. Das Wetter war wie gebucht- die Sonne lachte den ganzen Tag. Die Paten unserer Schule bereiteten für ihre Schützlinge, die Schüler der 7. Klassen, eine Wanderung durch die Döberitzer Heide vor. Wie bei einer Schnitzeljagd wurden an markanten Stellen Hinweistafeln angebracht. Auf ihnen war ein Bild des nächst zu findenden Objektes und auf der Rückseite befanden sich naturwissenschaftliche und politische Rätsel, deren Lösung den Weg zum nächsten Objekt wiesen. Ein Pflanzen- und Tierbingo animierte die Schüler, sich mit der Natur auseinander zu setzen. Die vier 7. Klassen wanderten, in acht Gruppen aufgeteilt, von verschiedenen Eingängen der Heide zum gemeinsamen Ziel- dem Obelisken. Hier hatten die neuen Paten eine Tafel aus den von den Eltern mitgeschickten Leckereien gedeckt, die Paten des 12. Jahrganges hatten Getränke organisiert. Geschafft und mit neuen Eindrücken unserer Umgebung bepackt, landeten alle wieder gut in der Schule.

Schüler haben für Schüler einen sehr schönen Tag organisiert und gestaltet.

Dank an die Paten.

Sport

by Ponks MCG
InformationenWettkämpfeTrainingstipps/GesundheitBilderUnterrichtsinhalte
  • Bundesjugendspiele 2018/19 -
  • Bundesjugendspiele 2018 -
  • Schulrekord Hochsprung Klasse 7 - Im vergangenen Schuljahr hat Jeremy Balzer den Schulrekord im Hochsprung mit 1,61m gebrochen!  
  • Jahrgangsbesten - Liebe Sportlehrer und Sportlehrerinnen, bitte tragen Sie in der nachfolgenden Datei die jeweils drei besten Schülerinnen und Schüler des jeweiligen Jahrgangs in den beinhalteten Disziplinen ein. Wie geht das? Öffnen Sie die Datei(unten) Ersetzen Sie die Bestwerte der jeweiligen Klasse. ...
  • Marie-Curie-Sportolympiade 2017 -
  • - Die besten Grüße aus dem Skilager in Johanngeorenstadt sendet das Skiteam 2017. Unglaublich, aber der Schnee hat sich hier oben gehalten! Im Skating und der klassischen Technik haben wir die ersten zwei Einheiten ordentlich absolviert. Sportlich ist auch der Abend ...
  • 8. Christmas-Soccer-Cup am MCG -
  • Bundesjugendspiele 2018/19 -
  • Zweifelderball-Champion des 7. Jahrgangs gekrönt - Beim traditionellen Zweifelderball-Turnier des siebten Jahrgangs ging es wie gewohnt spannend und sehr emotional zur Sache. Im Modus "Jeder gegen Jeden" kämpften die Mannschaften in einer Hin- und Rückrunde um den Titel des Schulmeisters. Letzendlich setzte sich die Klasse 7a knapp gegen die Klasse 7b durch. Aber auch die Klasse 7d und die 7c zeigten gute Leistungen und belegten den ...
  • MCG-Sporties bei der Kreisolympiade im Volleyball - Mit insgesamt drei Mannschaften nahm das MCG an der diesjährigen "Kreisolympiade Junger Sportler" im Volleyball teil. Bei guten Bedingungen konnten die ausgewählten Teilnehmer/innen des Projektes Drachenboot/Volleyball mit guten Leistungen auf dem "Sportplatz Rathenow Ost" glänzen. Besonders die Jungen der AK 13/14 wussten zu überzeugen und konnten sich mit der Bronzmedaille belohnen. Aber auch die Mädchen der AK 13/14 und die ...
  • MCG-Sporties bei der KO der LA in Rathenow - Kreisolympiade Leichtathletik vom 15.6.2017 in Rathenow Eine kleine Gruppe von MCG-Leichtathleten fuhr am 15.6.2017 nach Rathenow zur Kreisolympiade.  Hier kämpften sie gegen andere Schulen des Havellandes, um die zu vergebenen Gold-, Silber-und Bronzemedaillen. Einige kamen als Kreismeister und Medaillengewinner nach Hause, andere zeigten durch gute Platzierungen ihre sportliche Form. Hier eine Liste der Medaillengewinner: Kreismeister wurden: Jannik Schmidt / 10b ...
  • MCG-Fußballer mit Turniersieg in Falkensee - Am 18.05.17 setzen sich die WK 1 vom Marie-Curie-Gymnasium mit einer grandiosen Leistung gegen das Jahn Gymnasium aus Rathenow, das LDVC aus Nauen und gegen die Immanuel Kant Gesamtschule durch. Gespielt wurde im Modus Jeder gegen Jeden, in dem unsere Jungs vom MCG gegen die Nauener mit 6:2 gewannen (1x Jeremy, 5x Ferris). Dieser Sieg war ein guter Einstieg ins ...
  • Woche der Schulmeisterschaften 2017 am MCG - Bereits zum achten Mal fanden in den letzten Tagen des ersten Schulhalbjahres die Schulmeisterschaften (SM) im 2-Felderball der 7. Klassen und das Turnier im VB für die Jahrgänge 8 bis 11 statt. Beim 2-Felderball setzte sich die Klasse 7a vor der Klasse 7d durch. Die achten und neunten Klassen spielten in ihrem Turnier sowohl den Jahrgangsmeister, als auch die jeweiligen ...
  • Kreisfinale „Jugend trainiert für Olympia“ am MCG - Bereits traditionell fand das Kreisfinale der WK II im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" in der Sportart VB am MCG statt. Vier Mädchen- und fünf Jungenmannschaften kämpften dabei um den ersten Platz und damit um die Teilnahme am Regionalfinale. In einem Wettbewerb "Jeder gegen jeden" belegten unsere Mädels am Ende einen vierten Platz, die Jungen wurden leistungsgerecht Dritte. Für die ...
  • MCG-Sportys zum Regionalfinale - Unsere Fußballer der WK II haben es geschafft: sie werden das Havelland als beste Mannschaft beim Regionalfinale im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" vertreten. In einem gut besetzten Turnier mit neun Mannschaften setzte sich unser Team nach zwei Gruppenrunden verdient bis ins Finale durch. Dort traf man auf die Mannschaft des LMG aus Falkensee. In einem spannenden und auch guten ...
  • Leichtathletik in Falkensee bei herrlichem Wetter - Am Donnerstag dem 22.September war das MCG mit drei Leichtathletik Mannschaften beim Regionalfinale "Jugend trainiert für Olympia". Bei diesem Wettkampf treten Schulmannschaften gegeneinander an. Gewertet werden immer die beiden besten einer Schule in der jeweiligen Disziplin. Punkte werden wie beim 10Kampf verteilt und zusammengezählt und so gewinnt die stärkste Mannschaft. Die Ergebnisse stellen wir in der nächsten Woche online...
Laufstil

Quelle: GEO Magazin 4/2017 S.32 Artikel „Gelenke“

Noch nicht verfügbar!

Kunst

by Ponks MCG

Kunst gehört zum Alltag. Sie umfasst mehr als nur die Bilder im Museum, die Skulpturen in den Parks.

Deshalb beschäftigen wir uns im Kunstunterricht mit vielen Aspekten der Bildenden und angewandten Kunst.

Schon in der Sekundarstufe I erproben die Schüler unterschiedliche Materialien und Techniken, erfahren sie etwas über die Geschichte der Kunst, die einzelnen Genres, lernen Künstler kennen.

Der Unterricht wird in Klasse 7 wöchentlich im Block erteilt, in Klasse 8 erhalten die Schüler Musikunterricht, in Klasse 9 wird wöchentlich zwischen Musik und Kunst gewechselt und in der 10. Jahrgangsstufe ist dann wieder wöchentlich Kunstunterricht für die Schüler, die das Fach gewählt haben.

Ab Klasse 11 gibt es Kurse auf grundlegendem Niveau und wenn genügend Schüler das Fach anwählen auch auf erhöhtem Niveau. Hier ist der Theorie- Anteil natürlich größer, werden aber auch speziellere Verfahren oder Techniken ausprobiert.

Höhepunkt ist in jedem Schuljahr für künstlerisch interessierte Schüler die Projektwoche, in der die Kunstprojekte immer stark nachgefragt sind.

Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele – Picasso

 

Aufgaben GN3 Ku

Technik

by Ponks MCG
ÜberblickAktuellesProjektarbeitStudium?Job?...NewsfeedLinksLernumgebung

„Das Interesse des Kindes hängt allein von der Möglichkeit ab, eigene Entdeckungen zu machen“

Maria Montessori (1870 – 1952)

Im Fach Technik geben wir einen Einblick in einige Bereiche der Ingenieurwissenschaften.

Plaumann & Schulze

Wir arbeiten zunehmend Projektorientiert.

Die Themenbereiche werden der Sek II in ihrem Umfang an den Semestern orientiert.

Im 10. Jahrgang arbeiten die Schüler eher Trimester orientiert.

Unsere Themenbereiche

  • Technische Kommunikation
  • Energietechnik
  • Statik
  • Werkstofftechnik
  • Festigkeitslehre
  • Steuern und Regeln

Pünktlich zu Beginn des neuen Jahres ist der 3D Drucker eingetroffen.

Bild (Kugellager, Turbine…folgt)

2018 Boat battle!

Aufgabe:

Konstruiere einen schwimmenden Untersatz (aus Abfallprodukten) (Maße: 20×10 (Ausleger ergeben Sonderregelung))

Antrieb: Solarzelle, Elektromotor

Mögliche Zusatzaufgaben:

  • Testen verschiedener Rumpfformen auf Fahrverhalten und Geschwindigkeit.
  • Überwinden von Hindernissen (z.B. Bojen, Wellen).
  • Aufnehmen von Lasten (mind. 500g dann weiter in 100g Schritten Rekordversuch??).
  • Battle!

Bewertung:

  • Konstruktionsskizze (Originalität, Sauberkeit, Idee)(bis 21.03.2018)
  • Portfolio Inhalt: (Konstruktionsskizze(n); ProjekttagebuchàWas?, Wann?, Wer?; 2-3 Technologiebeschreibungen verwendeter Technologien; Fotos; Materialauswahl mit Begründung; jeder Schüler schätzt sich selbst ein (mit Begründung))
  • Mündliche Bewertung (Teamarbeit, Arbeitsaufteilung, …)
  • Fertiges Produkt (Idee, Verarbeitung, Komplexität, Gesamteindruck, Erfolg)

Wertungsrennen an einem Termin für alle 3 Kurse im 5. Block (genauer Termin folgt)

àverschiedene z.B. Schnelligkeit, Last, Hindernis, Battle usw. von den Teams festzulegen!

 

2017 Rennen!

Die Aufgaben waren:

  • Ein selbst entworfenes Fahrzeug mit mindestens 2 Achsen auf einer Rennstrecke gegen ein 2. Antreten lassen.
  • Eine Rennstrecke konstruieren.
  • Ein Regelwerk entwerfen.

Der Antrieb: Rückenwind! (Laubbläser)

Ergebnisse….

Mathematik

by Ponks MCG
Inhalte und MaterialienAlle Jahre wiederMathematikolympiadeÜbungsaufgaben und Prüfungvorbereitung

Während sich der Mathematikunterricht der Grundschule hauptsächlich mit dem Rechnen und Konstruieren beschäftigt, folgen ab der Klassenstufe 7 die Themen, die weniger „Rechnen lästig“ sind. Die Fähigkeiten des schriftlichen und Kopfrechnens sind zwar immer noch gefragt, stehen aber nicht mehr im Vordergrund. Dafür kommen die Buchstaben, d.h. Variablen (bzw. „Platzhalter“) dazu.

In Klassenstufe 7 werden die negativen Zahlen eingeführt und damit der Zahlenbereich auf die rationalen Zahlen erweitert. Hinzu kommen die Themen Gleichungen / Ungleichungen sowie Dreisatz + Prozentrechnung. Im zweiten Halbjahr spielen dann auch Themen der Geometrie (z.B. Dreiecke, Vierecke, Kreise und Zylinder), die Statistik und der Zufall (den man auch berechnen kann) eine Rolle.

Zirkel und Geodreieck werden für geometrische Konstruktionen weiterhin gebraucht, allerdings gewinnt auch der Taschenrechner an Bedeutung um die Berechnungen zu Figuren und Körpern zu erleichtern.

In Klassenstufe 8 werden die Themen der 7. Klasse weitergeführt. Zwei weitere wichtige Themen des Jahrgangs sind „Linearen Funktionen“ und „Lineare Gleichungssysteme“. Hinzu kommen Potenzen und Wurzeln, weitere Berechnungen an Dreiecken mittels der Satzgruppe des Pythagoras sowie Pyramiden und andere geometrische Körper.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 lernen die quadratischen Funktionen kennen und lösen Gleichungen und Ungleichungen jeglicher Art. Im zweiten Halbjahr beschäftigen sie sich mit sämtlichen Verpackungen, denn mit Hilfe der Kenntnisse zu Prismen, Kegeln, Kugeln, Pyramiden und Stumpfkörpern können Volumina und Oberflächeninhalte berechnet und damit die Angaben der Hersteller auf den Verpackungen überprüft werden. Auch statistische Untersuchungen spielen eine wichtige Rolle.

Ab der Jahrgangsstufe 10 wird es dann richtig ernst. Nach den trigonometrischen Berechnungen (Berechnungen zu beliebigen Dreiecken mittels Sinus, Kosinus und Tangens) folgen weitere Funktionsklassen, u.a. die Winkel- und Exponentialfunktionen sowie die schwierigeren Probleme zur Stochastik (Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik).

Die Schüler der Jahrgangsstufe 11 bearbeiten Themen zur Analysis und Stochastik. Im Jahrgang 12 kommt die analytische Geometrie hinzu (also Berechnungen mittels Vektoren zu  Geraden und Ebenen im Raum).

Materialien 

Jahrgangsstufe 7                         Mathe Delta, C.C. Buchner Verlag

Jahrgangsstufen 8 – 10              Lambacher Schweizer, jeweils Ausgabe A,    Klett Verlag

Jahrgangsstufen 11 / 12            Bigalke/ Köhler „Mathematik 1“ und „Mathematik 2“, Cornelsen Verlag

Formelsammlung bis zum Abitur vom Duden Paetec – Schulbuchverlag.

Wir arbeiten in allen Jahrgangsstufen mit einem nicht – programmierbaren, nicht grafikfähigen Taschenrechner (Casio fx – 85GT PLUS).

Sept. / Okt.                                     Mathematikolympiade Schulrunde

November                                      Regionalolympiade Mathematik / 2. Stufe in Nauen

März                                                Känguru Wettbewerb der Mathematik

nur Klassenstufe 8                       

Mai / Juni                                        Orientierungsarbeit, eine zentral vorgegebene Klassenarbeit       zu Themen der Jahrgangsstufen 7 und 8

nur Klassenstufe 10

März                                               Projekt Prüfungsvorbereitung Klasse 10

nur Jahrgangsstufe 12

März / April                                    Ostercamp – Abiturprüfungsvorbereitung

Die Ergebnisse der 57. Mathematikoympiade (Schuljahr 2017/18)

Erste Runde / Schulstufe

Klassenstufe 7

  1. Platz: Celine Vojacek 7d
  2. Platz: Lina Detner 7b
  3. Platz: Miriam Lesner 7d

Klassenstufe 8

  1. Platz: Timo Plieth 8a
  2. Platz: Lia Ternes 8d
  3. Platz: Hannes Symmank  8a

Klassenstufe 9

  1. Platz: Simon Kalife 9a
  2. Platz: Lucas Geesdorf 9a
  3. Platz: Marc Bühner 9a

Klassenstufe 10

  1. Platz: Linus Alschäfscky 10d
  2. Platz: Niklas Rilke 10b
  3. Platz: Jan Luca Hähnel 10a

Klassenstufe 11

  1. Platz: Florian Reißland
  2. Platz: Jakob Gerk
  3. Platz: Justin Rompa

Klassenstufe 12

  1. Platz: Dominik Vollbrecht
  2. Platz: Marlene Dötter
  3. Platz: Luis Zeiler

Zweite Runde – Regionalstufe

Fast alle Gewinner der ersten Runde haben unsere Schule am 15.11.2017  bei der Regionalrunde in Nauen vertreten. Außerdem qualifizierten sich für diese Runde Jason Rückheim, Niklas Ziegenbalg und Fynnian Kolbe (aus dem Jahrgang 7), Minou Kubitza und Fabian Klöppel (aus der 8. Jahrgangsstufe) sowie Jakob Dötter und Benedikt Schmitz (aus dem Jahrgang 12). Im letzten Jahr erhielten wir sechs Preise. Das ist das beste Ergebnis, das wir seit Bestehen unserer Schule erzielten. In diesem Jahr konnten die Teilnehmer insgesamt 7 Preise gewinnen.

Klassenstufe 7

Jason Rückheim  (7d)                                                   4. Platz (27 Punkte)

Klassenstufe 8

Minou Kubitza (8a)                                                       1. Platz (31 Punkte)

Lia Ternes (8d)                                                               2. Platz (29 Punkte)

Hannes Symmank (8a)                                                 3. Platz (28 Punkte)

Timo Plieth (8a)                                                             4. Platz (26 Punkte)

Klassenstufe 12

Marlene Dötter (12.3)                                                    2. Platz (9 Punkte)

Jakob Dötter    (12.3)                                                        3. Platz (7 Punkte)

Hervorzuheben sind auch die hervorragenden Leistungen von Simon Kalife (9a) und Linus Alschäfscky (10d). Sie belegten in ihrer Jahrgangsstufe jeweils den 5. Platz.

 hier kommt der Text